Partei der Arbeit gegründet!

0
32

DSC_0012-1024x680Über 100 Mitglieder und Gäste am Gründungsparteitag der PdA!

Am Samstag, den 12. Oktober 2013 wurde in Wien die Partei der Arbeit Österreichs (PdA) aus der Taufe gehoben. Auf ihrem Gründungsparteitag im Haus der Begegnung Rudolfsheim-Fünfhaus, an dem über 100 Mitglieder und Gäste teilnahmen, wurde die Gründungs- und Grundsatzerklärung und das Parteistatut einstimmig verabschiedet, ein 17-köpfiger Vorstand mit breiter Zustimmung gewählt und zahlreiche Anträge beschlossen.

Otto Bruckner (51) wurde in geheimer Wahl mit 98 % Zustimmung zum ersten Vorsitzenden der neuen Partei der Werktätigen gewählt. Seine Stellvertreter sind die Wiener Arbeiterkammerrätin Selma Schacht und der Autor Tibor Zenker (beide 37).

Am Gründungsparteitag der PdA nahmen auch zahlreiche Vertreter kommunistischer und Arbeiterparteien Europas teil:

  • Gyula Thürmer, Vorsitzende der Ungarischen Arbeiterpartei (Munkáspárt)
    Elisseos Vagenas (KKE)
    Elisseos Vagenas (KKE)
  • Elisseos Vagenas, Mitglied des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Griechenlands (KKE) und Verantwortlicher für internationale Beziehungen
  • Astor Garcia, internationaler Sekretär der Kommunistischen Partei der Völker Spaniens (PCPE)
  • Günter Pohl, internationaler Sekretär der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP) und Volker Jung, Mitglied der internationalen Kommission des Parteivorstandes der DKP (beide als Beobachter)
  • Nazmi Ates, Vertreter der Kommunistischen Partei der Türkei in Österreich (TKP)

Weitere Gäste am Parteitag waren Yahima Martínez, politische Sekretärin der Botschaft der Republik Kuba, Hubert Scheibinger, Vertreter der Redaktion der Kommunistischen Arbeiterzeitung (KAZ), Nadir Aykut, Vorsitzender der Kommunistischen Gewerkschaftsinitiative – International (KOMintern), Robert Krotzer, Bundesvorsitzender der Kommunistischen Jugend Österreichs (KJÖ) und Gemeinderat in Graz, Lukas Fasching, Bundesvorsitzender des Kommunistischen StudentInnenverbandes (KSV) und Mandatar in der ÖH-Bundesvertretung und Hanno Wisiak, Mitglied der Landesleitung der KPÖ Steiermark als Beobachter.
Über die Ergebnisse des erfolgreichen Gründungsparteitages der Partei der Arbeit wird in den nächsten Tagen ausführlich auf unserer Homepage berichtet.