“Es entsteht etwas völlig Neues”

0
25

Ich bin Mitglied der PdA, weil ich über jahrelange Irrwege als Parteimitglied bei der sogenannten KPÖ nun endlich wie viele andere auch meine politische Heimat gefunden habe. Und ich hoffe, wir werden noch viele, viele mehr. Es entsteht etwas völlig Neues. Eine Arbeiterpartei, die nur durch die Werktätigen, egal welcher Herkunft wachsen und dadurch politischen Einfluss gewinnen kann. Denn Druck auf die Bonzen in Politik, Gewerkschaft und Industrie muss immer von unten, von uns, die wir die Gewinne der Banken, Manager und Konzerne auch erarbeiten – kommen. Es ist müßig und sinnlos, zu glauben, dass man alle fünf Jahre mit seinem Kreuz bei den Wahlen für eine der vielen Einheits- und linken Beliebigkeitsparteien im Ernst was verändern kann. Die Leute müssen anfangen, sich zu organisieren und politisch für ihre Interessen aktiv zu werden. Außer den Ausgebeuteten und Arbeitern in den reichen Industriestaaten machen das unsere Gegner sehr wohl und äußerst konsequent. Wir als PdA möchten den Werktätigen aller Länder, die ihre Heimat in Österreich haben, zurufen: Schließt euch uns an, bei uns seid ihr genau richtig!
Karl Kuncar (39), Landzusteller bei der Österreichischen Post AG