Wiener Wahlen: Widerstand durch Klassenkampf!

0
22

Mai 2015 (1j)PdA kandidiert bei Wiener Bezirksvertretungs- und Gemeinderatswahlen
Die Partei der Arbeit strebt in den Bezirken Leopoldstadt, Simmering, Meidling und Ottakring mit der Listenbezeichung „Partei der Arbeit – Solidaritätsplattform (PdA)“ und unter dem Motto „Widerstand durch Klassenkampf!“ Kandidaturen zu den Wiener Bezirksvertretungs- und Gemeinderatswahlen am 11. Oktober 2015 an.
Unsere Politik dient dem Ziel, die Position aller arbeitenden Menschen zu stärken: Wir formulieren Klassenpolitik ohne Wenn und Aber. Wir benennen Ausbeuter und Spekulanten beim Namen. Wir sagen, wer für Arbeitslosigkeit, Unterdrückung, Armut, Hunger, Umweltzerstörung und Krieg verantwortlich ist. Wir setzen der rassistischen Hetze ein Bündnis der Solidarität entgegen. Wir stehen für entschiedenen Widerstand gegen Spekulation und für die Wiederaufnahme des sozialen Wohnbaus.
Wir glauben auch der SPÖ kein Wort, wenn sie sich in Wien als „antifaschistisches“ Bollwerk gegen die FPÖ inszenieren will – sie macht ohnedies längst die Gesetze und Realpolitik im Sinne der FPÖ und wird jederzeit und überall wieder mit ihr koalieren, wenn es opportun ist. Die SPÖ, die die Gemeinde Wien als finanziellen Selbstbedienungsladen und als Werkzeug der Freunderlwirtschaft betrachtet, vertritt nur ihre eigenen Interessen als Machtapparat – niemals jene der arbeitenden Menschen, der MigrantInnen oder der ärmeren Bevölkerungsschichten.
Alle etablierten Parteien – auch die neueren – bekennen sich so oder so zum System der EU: Zur Vorherrschaft der Banken und Konzerne, zu Spardiktaten, Demokratieabbau, Aufrüstung, Militarisierung und zur tödlichen EU-Flüchtlingspolitik. In diesem Rahmen zeigt sich auch die Begrenztheit des systeminternen Reformismus, der zum Scheitern verurteilt ist.
PdA-Flugi_wir-kandidieren_NEU_deutsch_A5Wir setzen all dem aktiven und konsequenten Widerstand und dessen Organisierung entgegen, wir stehen für Klassenkampf, Selbstbestimmung, Antiimperialismus und Internationalismus. Das ist unser Versprechen – vor und nach den Wahlen.
Um bei den Wiener Wahlen antreten zu können, benötigt die PdA Unterstützungserklärungen. Wir ersuchen daher alle FreundInnen und KollegInnen, die mithelfen wollen, dass auch eine konsequent klassenkämpferische Liste zu dieser Wahl antritt, uns mit ihrer Unterschrift zu unterstützen. Nähere Infos finden sich im Aufruf „Unterstützung für die PdA“.
Jede gesellschaftliche und politische Kraft, jede Idee, jeder Standpunkt und jeder Kampf sind nur so stark, wie es Menschen gibt, die sich dafür einsetzen. Daher lautet unser Aufruf: Macht euch selbst stark, indem ihr für eure eigenen Interessen Partei ergreift! Für dieses gemeinsame Ziel ist die PdA ein Angebot. Auf unseren Listen kandidieren KollegInnen unterschiedlichsten Alters und mit den verschiedensten Berufen und Herkunftsländern, unsere Antwort auf die kapitalistische Ausbeutung und Unterdrückung ist die Solidarität!