Theoretisches Organ der Partei der Arbeit erschienen

0
20

EW_HeaderRechtzeitig zur Parteikonferenz erschien heute (8.11.) die erste Ausgabe von „Einheit und Widerspruch“, das theoretische Organ der Partei der Arbeit Österreichs

Vorwort zur 1. Ausgabe von Stefan Klingersberger
„Als wichtigen Schritt in Richtung einer lebendigen, kollektiven, kommunistischen Theorie-Praxis-Einheit ruft die Programmkommission der Partei der Arbeit daher nun eine theoretische Zeitschrift ins Leben. Sie soll unser gemeinsames, zentrales Organ zur Herstellung der geforderten Theorie-Praxis-Einheit werden. Mit der Absicht, unsere politische Arbeit stetig zu verbessern, soll sie diese in all ihren Aspekten widerspiegeln und theoretisch reflektieren“, heißt es in einem Aufruf der Programmkommission der Partei der Arbeit an alle Mitglieder von 2. August dieses Jahres.
In der ersten Ausgabe sind folgende Artikel zu finden:

Die gesamte Ausgabe zum Download (pdf)
Wer nicht so gerne am Bildschirm liest, kann das Heft auch in gedruckter Form bei uns um zwei Euro pro Heft zzgl. Versandkosten bestellen oder bei der Parteigruppe vor Ort erwerben. Es können auch mehrere Ausgaben im Voraus bestellt werden. “Einheit und Widerspruch” wird unregelmäßig, aber möglichst oft erscheinen.
Etwaige Bestellungen bitte an: pda@parteiderarbeit.at