Herbert Mies 1929 – 2017

0
32

Am 14. Januar 2017 verstarb Herbert Mies, langjähriger früherer Vorsitzender der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP), im Alter von 87 Jahren in seiner Heimatstadt Mannheim. Wir dokumentieren nachfolgend das Kondolenzschreiben der PdA an den Parteivorstand der DKP.
 
Liebe Genossinnen und Genossen!
 
Mit tiefer Betroffenheit haben wir vom Tod des Gen. Herbert Mies erfahren. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen, unsere Anteilnahme den deutschen Kommunistinnen und Kommunisten und unsere Anerkennung dem politischen Wirken des Gen. Mies, das sich über mehr als sieben Jahrzehnte erstreckte.
 
Gen. Herbert Mies hat sein Leben dem Kampf für den Sozialismus gewidmet, in der FDJ, in der KPD – dies auch unter den Bedingungen der Illegalität – und natürlich als Mitbegründer der DKP, deren Vorsitz er von 1973 bis 1989/90 innehatte. Er war ein entschiedener Verfechter der Lehre von Marx, Engels und Lenin, ein Vorkämpfer der Partei Liebknechts und Luxemburgs, Thälmanns und Reimanns, ein entschlossener Antifaschist und ein Wegbereiter der Friedensbewegung. Nicht zuletzt zeichnete Gen. Mies seine unerschütterliche Solidarität und enge Freundschaft mit der DDR, der größten Errungenschaft der deutschen Arbeiterbewegung, aus.
 
Die kommunistische Bewegung in der BRD verliert mit Gen. Mies eine ihrer bedeutendsten Persönlichkeiten, die internationale kommunistische Bewegung einen verlässlichen Freund. Ehre seinem Andenken!
 
Parteivorstand der Partei der Arbeit Österreichs
Wien, 16. Januar 2017