70 Jahre antifaschistischer Sieg der Völker

0
27

initiative_70befreiungResolution der INITIATIVE kommunistischer und Arbeiterparteien Europas, 8./9. Mai 2015
Vor 70 Jahren, in den frühen Morgenstunden des 9. Mai 1945, kapitulierte das scheinbar unbesiegbare Deutschland bedingungslos. Die Rote Armee zerschmetterte den Faschismus und hisste die rote Fahne mit Hammer und Sichel hoch über Berlin.
Die INITIATIVE kommunistischer und Arbeiterparteien Europas ehrt die über 20 Millionen Toten der Sowjetunion und all jene, die sich selbst opferten, die auf den Schlachtfeldern zu Invaliden wurden, die mit Selbsthingabe und Heldentum dazu beitrugen, den Faschismus zu besiegen. Sie hebt die Vorreiterrolle und den entscheidenden Beitrag der kommunistischen Parteien der ganzen Welt beim nationalen Befreiungskampf hervor.
Wir würdigen den unübertroffenen Beitrag der UdSSR und des Sozialismus, den Kampf der Kommunisten, und verteidigen ihn gegen Lügen und ahistorische Verfälschungen. Die Völker Europas müssen heute die provokante und antihistorische Bestrebung der EU und ihrer Regierungen zurückweisen, den Kommunismus mit dem faschistischen Ungeheuer gleichzusetzen. Wir müssen die Offensive anprangern, die durch die Kräfte des Kapitals entfesselt wurde, und die Antikommunismus, Verfolgung und Verbote der Aktivitäten kommunistischer Parteien, Gerichtsverfahren gegen Kommunisten, Illegalisierung kommunistischer Symbole und der Verbreitung kommunistischer Ideen vorantreibt, wie es zuletzt in der Ukraine geschehen ist und womit die Erinnerung an die Kämpfer des großen antifaschistischen Sieges der Völker beleidigt wurde. Die Ehrung der Nazi-Kollaborateure und ihrer politischen Abkömmlinge stellt eine enorme Provokation dar. Die Massenfeierlichkeiten zum antifaschistischen Siegestag sind eine kämpferische Antwort an die EU und die Kapitalisten, die vergeblich versuchen, diesen Tag in einen angeblichen „Europatag“ zu transformieren. Die Geschichte des großen antifaschistischen Sieges der Völker wird nicht umgeschrieben werden!
Es hat sich deutlich gezeigt und es wird heute bestätigt, dass der Faschismus durch das kapitalistische System selbst geschaffen und gehegt wird; er ist die extremste Form der Monopolmacht, die auf kapitalistischer Ausbeutung beruht. Die faschistische Nazi-Ideologie ist an sich verbrecherisch. Dies wurde bewiesen durch die schrecklichen Verbrechen der Nazis im Zweiten Weltkrieg, durch Massenmorde und Verfolgung, durch NS-Konzentrationslager, durch das verbrecherische Vorgehen der SA gegen Kommunisten, andere Antifaschisten und Immigranten. Insbesondere die Jugend muss wichtige Lehren aus diesem Geschichtsabschnitt ziehen.
Die Völker leiden heute infolge der barbarischen arbeiterfeindlichen Offensive des Kapitals, um damit die Krise zu überwinden, vor dem Hintergrund einer sich verschärfenden Konkurrenz. Sie erleben die neuen Gefahren imperialistischer Kriege und Interventionen, wobei die EU, die USA und die NATO die führende Rolle spielen. Ihr Feind ist niemand anderes als die Monopole und ihre Macht. Ihre Zukunftsperspektiven sind im Kampf für die Befreiung der Arbeiterklasse von den Fesseln der Ausbeutung zu finden. 70 Jahre nach dem antifaschistischen Sieg der Völker bestärken dessen Lehren unsere unerschütterliche Überzeugung, dass der Sozialismus und Kommunismus die neue Welt erschaffen werden.
Es lebe der antifaschistische Sieg der Völker!
Deutsche Übersetzung: Partei der Arbeit Österreichs
Englisch: initiative​-cwpe​.org