Freihandel auf Kosten der Werktätigen stoppen!

Am 18.09. demonstrierten in mehreren Landeshauptstädten und in vielen Städten Europas zigtausende Menschen gegen die von der EU geplanten Freihandelsabkommen TTIP und CETA, weil diese unter anderem das errungene Maß an sozialer Sicherheit und die Arbeitsplätze in Europa gefährden würden.. Auch die Partei der Arbeit war dabei, in Wien mit einer auffälligen Zufahrt aus dem 2. Bezirk.

Zeitung der Arbeit

NEWSLETTER

Aktuelles

Spenden

Partei der Arbeit Österreichs
IBAN: AT10 2011 1824 2361 8700
BIC: GIBAATWWXXX