GRW Weikendorf: Liste Fendrych – PdA

0
23

Bei der Gemeinderatswahl in Weikendorf (Bezirk Gänserndorf) steht am 26. Jänner 2020 die „Liste Fendrych – PdA“ als Nummer 5 am Stimmzettel. Die Kandidaten der Partei der Arbeit (PdA) sind die Brüder Markus Fendrych (38, rechts im Bild) und Gregor Fendrych (43, links). Die Liste präsentiert sich als Alternative für soziale Gerechtigkeit, direkte Demokratie, Transparenz und Kontrolle. Darüber hinaus fordert sie Verbesserungen in den Bereichen Infrastruktur, Versorgung, Verkehr, Klimaschutz und leistbares Wohnen. Hierfür nötige Mittel sollen durch eine Neuverteilung zugunsten der Gemeinde im Zuge des Finanzausgleichs mit Bund und Land Niederösterreich bereitgestellt werden, während sich die PdA-Liste klar gegen weitere kommunale Gebührenerhöhungen ausspricht – es braucht eine Belastungsbremse.

„Gerade in Zeiten wie diesen benötigt unsere Gemeinde eine soziale, umweltfreundliche und v.a. eine am Menschen orientierte Politik“, sagt Markus Fendrych, Arbeiter und Listenerster der PdA. „Wir brauchen keine neue Gebührenwelle, sondern Transparenz, Kontrolle und Mitbestimmung. Suchen wir den Dialog und unterstützen wir sozial Benachteiligte in unserer Gemeinde!“

Bezüglich des Bahnhofs Weikendorf-Dörfles schlägt Spitzenkandidat Markus Fendrych einen steigungsfreien Zugang zu den Bahnsteigen vor, idealerweise in Form einer beiderseitigen Liftanlage – die bestehende Rampenlösung stellt durchaus immer noch eine gewisse Herausforderung für ältere Menschen, für Kinderwägen, Rollstühle und Menschen mit Behinderung dar. Im Bereich der Hauptverkehrswege durch die Gemeinde braucht es Schutzwege („Zebrastreifen“), um die Überquerung für Fußgänger sicherer zu machen. Weitere Pläne für die Gemeinde betreffen u.a. die Einrichtung eines kommunalen Sozialfonds für sozial Benachteiligte oder die verbindliche Mitbestimmung der betroffenen Anrainer bzw. Weikendorfer Katastralgemeinden (Dörfles, Stripfing, Tallesbrunn) bei der Umsetzung von Großprojekten. Und auch auf den „besten Freund des Menschen“ wird nicht vergessen: Auf aktionistische Weise wirbt die „Liste Fendrych – PdA“ für das kostenlose und kompostierbare „Sackerl“ zur Hundekotentsorgung.[dt_gap height=“10” /][dt_gap height=“10” /]

plakat-weikendorf