Gratulation an die Kommunistische Partei Griechenlands

0
465

Bei der griechischen Parlamentswahl am 21. Mai 2023 steigerte sich die Kommunistische Partei Griechenlands (KKE) von 5,30 auf 7,23 Prozent der Stimmen sowie von 15 auf 26 Mandate. Die Partei der Arbeit Österreichs (PdA) übermittelte ihrer griechischen Schwesterpartei zu diesem Anlass das folgende Gratulationsschreiben.

Liebe Genossinnen und Genossen!

Der Parteivorstand der Partei der Arbeit Österreichs übermittelt dem Zentralkomitee und allen Mitgliedern der Kommunistischen Partei Griechenlands ihre aufrichtige Gratulation angesichts des Wahlerfolges vom vergangenen Sonntag.

Die beachtlichen Zugewinne an Stimmen und Parlamentssitzen zeugen von der richtigen Politik, Programmatik und Strategie der KKE. Sie sind aber auch ein Ergebnis der großen Anstrengungen der Mitglieder und Aktivisten, die während des Wahlkampfes nochmals verstärkt wurden.

Egal wer die nächste griechische Regierung stellen wird, es wird wieder eine arbeiter- und volksfeindliche Regierung des Kapitals sein. Umso wichtiger war die Stärkung der KKE, die als einzige wirkliche Opposition innerhalb und außerhalb des Parlaments wirken wird. Die KKE ist die Kraft des Klassenkampfes für den Sozialismus.

Der Wahlerfolg der KKE ist auch ein positives Signal auf internationaler Ebene. Er stärkt die marxistisch-leninistischen Kräfte in der internationalen kommunistischen Bewegung, in der die KKE in vielerlei Hinsicht zurecht als Vorbild gilt.

Wir freuen uns mit euch über euren großartigen Erfolg und sind überzeugt, dass die KKE noch stärker werden wird in den kommenden Kämpfen der Arbeiterklasse und des Volkes gegen die Monopole, den Imperialismus, das Kapital und den Kapitalismus.

Es lebe die Kommunistische Partei Griechenlands!

Hoch die internationale Solidarität!

Parteivorstand der Partei der Arbeit Österreichs (PdA), Wien, 23. Mai 2023