Bundestagswahl 2021: Für Frieden und Sozialismus – DKP stärken!

0
376

Erklärung des Parteivorstands der Partei der Arbeit Österreichs (PdA), Wien, 24. September 2021

Am 26. September 2021 findet in der Bundesrepublik Deutschland die Wahl zum Deutschen Bundestag statt. Die Partei der Arbeit Österreichs (PdA) unterstützt hierbei auf solidarische und internationalistische Weise die Listen und Kandidatinnen/Kandidaten der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP) und ruft zu deren Wahl auf.

Die DKP steht bei der Bundestagswahl und im täglichen Klassenkampf für Frieden, Arbeits- und Sozialrechte. Jede Stimme für die DKP ist eine Stimme für den Kampf gegen den Imperialismus sowie dessen Werkzeuge EU und NATO, für sozialen und gesellschaftlichen Fortschritt. Jede Stärkung der DKP ist eine Stärkung nicht nur des Kampfes gegen die arbeiter- und volksfeindliche Politik der Regierungen des Monopolkapitals – egal, welche Parteien beteiligt sind –, sondern auch des weiterführenden Kampfes für eine Welt ohne Ausbeutung, Unterdrückung und Krieg, für die Zielsetzung der Überwindung des Kapitalismus und der Schaffung einer sozialistischen Gesellschaft.

Die Überwindung des Kapitalismus erfolgt natürlich nicht an den Wahlurnen, ebenso sind wir uns bewusst, dass die DKP dem neuen Bundestag nicht angehören wird. Die Herrschenden des deutschen Monopolkapitals unternehmen alles, um die kommunistischen Kräfte zu bekämpfen: Dies zeigte sich auch im Vorfeld der Wahl, als die DKP von dieser ausgeschlossen werden sollte. Aus dieser Tatsache nehmen wir die Erkenntnis mit: Die kommunistische Bewegung mag in der BRD wie auch in Österreich gegenwärtig schwach sein, doch die Herrschenden wissen sehr genau, dass sie die einzige Kraft ist, die ihnen gefährlich werden kann. Die Zukunft gehört dem Sozialismus-Kommunismus!