Wien: Was ist die EU? – Volksmacht statt EU-Diktat!

    0
    168

    Termin
    7. Juni 2024
    19:30 – 20:30


    07. Juni 2024 | 19.30 Uhr | Politisches Zentrum Jura Soyfer, Drorygasse 21/2, 1030 Wien

    Am 9. Juni 2024 finden in Österreich Wahlen zum „Europäischen Parlament“ statt. Sie sollen der Europäischen Union einen demokratischen Anschein geben. Doch in Wirklichkeit ist die EU ein imperialistisches Bündnis des europäischen Großkapitals. Sie ist ein Werkzeug, um die arbeitenden Menschen Europas besser unterdrücken und ausbeuten zu können, um die globale Profitgier der Banken und Konzerne zu befördern und um in Komplizenschaft mit den USA gegenüber dem Rest der Welt als militärischer Machtblock aufzutreten.

    Illusionen in eine Reformierbarkeit der EU in eine soziale, demokratische und pazifistische Richtung sind unbegründet. Ihr arbeiter- und volksfeindlicher Charakter ist fest einzementiert, ihre Institutionen sind antidemokratisch und asozial konstruiert. Deswegen fordern wir Volksmacht statt EU-Diktat! An diesem Abend beschäftigen wir uns mit dem Charakter der EU und den Forderungen der Partei der Arbeit.