Klostermarienberg (Bgld): Gedenkfeier

    0
    49

    Termin
    1. April 2023
    14:00 – 15:00


    Gedenken anlässlich der Befreiung von Klostermarienberg durch die Rote Armee

    1. April 2023 | 14 Uhr | Gedenkstein Klostermarienberg/Mannersdorf (Burgenland)

    In der Nacht von 28. auf 29. März 1945 erreichte eine kleine Vorhut der Roten Armee die burgenländische Grenze, am 29. März befreiten die sowjetischen Soldaten Klostermarienberg. Die Befreiung des burgenländischen Ortes durch die Rotarmisten konnte erkämpft werden, während die deutschen Faschisten Kinder und alte Männer als letztes Aufgebot in den verlorenen Krieg schickten. Nur gut eine Woche später, am 6. April erreichte die Rote Armee Wien, welches sie am 13. April für befreit erklärte.

    An die 369 Wochen deutsch-faschistische Besatzung mit unglaublicher Brutalität und Menschenverachtung wollen wir gemeinsam mit dem KZ-Verband/Burgenland erinnern, allen Befreiern unseren Dank aussprechen und der zahlreichen Opfer gedenken.

    Damals wie heute: Nie wieder Faschismus, nie wieder Krieg!